Farbspritzgeräte

Farbspritzen

WIWA Airless Geräte entsprechen den höchsten Ansprüchen von Industrie und Wirtschaft. Sie unterliegen regelmäßigen Qualitätskontrollen und werden kontinuierlich weiterentwickelt.

Sofort einsatzbereit, wartungsarm und ein Leben lang haltend sind diese Geräte der ideale Partner für Ihre Farbspritzarbeiten.

Einsatzgebiete

  • Großflächenanstriche (z.B. Schiffe)
  • Stahl- und Hallenbau
  • Waggonfabriken
  • Maler- und Lackierbetriebe
  • Offshore-Industrie
  • Bauten- und Korrosionsschutz
  • Isolierungen
  • Brandschutz

Farbnebelabsaugwände

KIESS Farbnebelabsaugwände sorgen für eine effiziente Erfassung des beim Farbspritzen anfallenden Oversprays. 

Durch den Einsatz spezieller Filtermatten aus durchgehenden Glasfasern mit progressiver Dichte erzielt man ein optimales Speichervermögen. 

Die erforderliche Luftströmung wird durch einen Radialventilator realisiert. 

Dessen Dimensionierung erfolgt unter Berücksichtigung der Lösemittelart und -menge sowie des Feststoffanteils, so dass die geltenden Grenzwerte nach TA Luft sicher eingehalten werden.

Farbnebelabsaugwände in einer stationären Beschichtungshalle
Airless-Gerät Modell 11018
Airlessgerät Modell 28064